Panama2024-06-23T22:03:32+00:00

Erste Etappe: soziales Projekt "Give and Surf" in Panama

Lass dich von meinen Blogbeiträgen auf eine magische Reise durch meine unvergessliche Zeit in Panama mitnehmen. Tauche ein in meine Erlebnisse, entdecke inspirierende Geschichten und finde wertvolle Einblicke in das transformative Projekt „Give and Surf“. Wenn du noch tiefer in meine Abenteuer eintauchen möchtest, dann begleite mich in meinem Buch „Leinen los ins Glück“. Darin teile ich eine Fülle weiterer Informationen und Gedanken. Komm an Bord und lass dich von meinen Geschichten verzaubern, während du selbst deine Träume entfesselst.
Runter vom Sofa – raus ins Leben

Es ist Zeit für einen Mutausbruch. Ich war schon immer reiselustig und der Traum, eine längere Zeit im Ausland zu verbringen, begleitete mich schon lange. Gewagt hatte ich den Schritt noch nicht, denn bisher hatte es wegen Ausbildung, Studium, Beruf etc. nie gepasst, so redete ich mir zumindest gerne ein. Doch plötzlich lag mein bisheriges Leben in Trümmern vor mir und ich wusste - jetzt oder nie. Also fasste ich [...]

Ein Tag in Casco Viejo, der Altstadt von Panama City

Sonnige 32 Grad Celsius erwarteten mich in Casco Viejo, der Altstadt Panamas. Doch anstatt die Umgebung zu erkunden, fiel ich erst einmal todmüde ins Bett. Meine neun Mitbewohner und das Chaos um mich herum im Mehrbettzimmer meines Hostels waren mir dabei genauso egal wie die Tatsache, dass es noch früh am Abend und die Nacht lang war. Ich musste mich erst einmal akklimatisieren und Energie tanken. Schließlich war Panama [...]

Welcome to paradies?!?

Noch geschlaucht von der Fahrt im kalten Nachtbus fuhr ich mit dem Taxi vom zentralen Busbahnhof zur Bootsstation und dann mit einem kleinen Boot zur Hauptinsel Bocas del Toro. Dort holte mich mein Betreuer Taylor am Hafen ab und begrüßte mich herzlich. Bei einem kleinen Frühstück erklärte er mir die Mission von Give and Surf und wie wir als Freiwillige dazu beitragen können, Bildung und Gemeindeentwicklung in abgelegenen Gebieten [...]

Ein turbulenter Start: Mit Vollgas im Schleudergang unterwegs

Die erste Woche verging wie im Flug. Ich hatte einen vollen Terminkalender, denn ich hatte mir viel vorgenommen. Neben dem Volunteer-Programm wollte ich nämlich auch noch den verpassten Spanischkurs nachholen. An eine gemütliche Ankunft im Paradies war also nicht zu denken. Um 6.30 Uhr klingelte der Wecker. Nach einer kurzen Mediationseinheit wurde ich mit dem Wassertaxi zur Hauptinsel gebracht. Von acht bis zwölf Uhr war dann Spanisch lernen angesagt. [...]

Grenzen überwinden, Herzen berühren: Meine unvergessliche Erfahrung als Volunteer bei Give and Surf

Meine Aufgaben als Volunteer waren vielfältig: Mithilfe in der Vorschule und im Kindergarten, einfacher Englischunterricht oder Spiel und Spaß im Community Center. Am liebsten habe ich in der Vorschule mitgeholfen. Dafür sammelten wir morgens mit dem Boot die Kinder auf den verschiedenen Inseln ein. Der Ablauf war immer derselbe und doch bekam ich jedes Mal eine Gänsehaut, wenn wir in der Nähe ihrer Blechhütten anhielten und „Escuelita! Escuelita!“ riefen. [...]

Ein Wochenendtrip von Bocas del Toro nach Boquete mit Yoga im Schmetterlingshaus

Die Wochenenden nutzen wir für Ausflüge. Ein besonderes Highlight meiner Zeit in Panama war der Wochenendtrip von Bocas del Toro nach Boquete. Am Freitagnachmittag bin ich mit meinen neuen Freundinnen losgefahren. Nach einer kurzen Bootsfahrt ging es mit dem Bus weiter. Es war abenteuerlich, aber ich liebte das Gefühl, zwischen all den Einheimischen auf holprigen Straßen durch das Land entlang der wunderschönen Berglandschaft zu reisen. In Boquete angekommen, bezogen [...]

Wenn’s am Schönsten ist, muss man gehen

Plötzlich war es soweit! Nach knapp vier Wochen hieß es wieder Rucksack packen, denn der Tag war gekommen, an dem mein nächstes großes Abenteuer auf mich wartete. Während ich mich von meinen neu gewonnenen Freunden verabschiedete und mein Ticket zurück nach Panama City buchte, überkam mich ein Hauch von Wehmut. Panama hatte sich in mein Herz gebrannt und ich würde die besondere Atmosphäre und die herzlichen Begegnungen sehr vermissen. [...]

Free Walking Tour in Quito: Ein Tag voller Entdeckungen

Die Sonne war gerade erst aufgegangen, als ich mich auf den Weg zum Flughafen machte. Die Vorfreude auf die bevorstehenden Abenteuer in Südamerika kribbelte in meinem Bauch. Eine neue Gruppe, neue Erfahrungen – ich wusste, dass mich bleibende Eindrücke erwarten würden. Nach einem angenehmen Flug landete ich in Quito, auf 2.800 Metern Höhe. Die dünne Luft ließ mich ein wenig schnaufen, doch die Aufregung hielt mich auf Trab. Im [...]

Nach oben